Martinsschule - Lage und Zuständigkeit

Die Martinsschule ist eine öffentliche Förderschule des Hochsauerlandkreises für emotionale und soziale Entwicklung und befindet sich in Schmallenberg im Ortsteil Dorlar.

Neben unserem Schulgebäude sind in direkter Nähe eine Turnhalle, ein Schwimmbad und ein Sportplatz angesiedelt.

Das Einzugsgebiet der Martinsschule umfasst den Altkreis Meschede (ohne die Gemeinde Bestwig) mit der Gemeinde Eslohe sowie den Städten Meschede und Schmallenberg.

Auf dieser Website möchten wir einen Einblick über unsere Schule geben. Dabei wünschen wir allen viel Spaß und hoffen, dass die gewünschten Informationen zu finden sind.


Die Mitarbeiter der Martinsschule


Hinweis zur Gender-Formulierung: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir im Text zumeist nur eine Form, z. B. "der Schüler". Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen meint die gewählte Formulierung stets alle Geschlechter und Geschlechtsidentitäten.


Mehr über unsere Schule erfahren

gebäude südansicht
Kletternetz Primarstufe

Wetterdaten von unserer schuleigenen Wetterstation

Auf der Internetseite von Wetter Sauerland kann man sich die Vielzahl der Wetterdaten zu unserem Schulstandort ansehen: www.wetter-sauerland.de/wetterstation/dorlar-martinsschule/

willkommen

Weitere Vorgehensweise während der Corona Pandemie

Schulbetrieb im durchgängigen Präsenzunterricht
Ab Montag, 31. Mai 2021, kehrt die Martinsschule - ebenso wie alle Schulen aller Schulformen in Kreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 - zu einem durchgängigen und angepassten Präsenzunterricht zurück.
Die Maskenpflicht entfällt im gesamten Außenbereich der Schule, somit auf den Pausenhöfen sowie auf den Sportanlagen. Innerhalb des Schulgebäudens, also in Klassen- und Kursräumen, in Sporthallen, auf Fluren besteht immer noch die Maskenpflicht. Weiterhin müssen sich die Schülerinnen und Schüler zwei Mal pro Woche einem Lolli-Test unterziehen.
Es wird bis auf Weiteres bei den vier Pool-Testtagen Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag bleiben, wobei an jedem Tag die Hälfte der in der Schule anwesenden Schülerinnen und Schüler am Pool-Test teilnehmen. Die Hälfte der Klassen werden also montags und mittwochs und die andere Hälfte dienstags und donnerstags am Pooltest teilnehmen.


News der Martinsschule